Home |  Sitemap |  Kontakt |  Impressum 
deutsche Version english version version francais
News
Aero 2016 vom 20. - 23. April 2016 01.04.2016

20. bis 23. April 2016

AERO 2016
Halle A3 / Stand 102

Thiesen LED-Flugzeuglichter - für mehr Sicherheit im Luftraum

Die 24. AERO Friedrichshafen, mit mehr als 600 Ausstellern, steht vor der Tür und auch dieses Jahr wird die Thiesen Electronics GmbH wieder ihre bewehrten Produkte im Bereich der Flugzeuglichter präsentieren.

Die Messe erfreut sich mittlerweile einer starken internationalen Beteiligung und bietet neben Avionik-Trends und Neuheiten auch Einblicken in die Berufsmöglichkeiten in der Luftfahrt ("be a pilot").
Neben den Business-Aviation-Herstellern kommen auch Hersteller der stark gefragten Bereiche Ultraleicht, Light Sport Aircraft und UL-Heli an den Bodensee. Die Sonderschau Engine Area informiert über sparsame Antriebe, die e-flight-expo zeigt neueste Innovationen und im Bereich der Drohnen wird ein Einblick in unbemannte Luftfahrtsystem im zivilen Bereich geboten.

Zusätzlich werden im Zuge der AERO Conferences über 100 Vorträge, Konferenzen und Workshops angeboten!

 

Vom 20. bis zum 23. April können Sie sich wieder vor Ort von der Qualität und der Intensität unserer Flugzeuglichter am Stand 102 in Halle A3 überzeugen.
Sie können alle Thiesen LED-Flugzeuglichter an unserem Stand testen - aber bringen Sie sich sicherheitshalber eine gute Sonnenbrille mit!

 

Besuchen Sie uns auf der AERO 2016 in Friedrichshafen auf unserem Stand 102 in Halle A3 und überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität unserer Flugzeuglichter!


+++ Neuheiten +++ Neuheiten +++ Neuheiten +++ Neuheiten +++ Neuheiten +++ 13.04.2015

 

Neuheiten

Pünktlich zur Aero 2015 stellt die Thiesen Electronics GmbH wieder brandaktuelle Neuheiten vor.

ACL-DG1000

In enger Zusammenarbeit mit DG-Flugzeugbau wurde von der Thiesen Electronics GmbH ein Antikollisionslicht für Segelflugzeuge der Serien DG1000/500 entwickelt.

Das ACL kann sowohl "Stand-Alone", wie auch in Verbindung mit dem Flarm Kollisionswarngerät betrieben werden. In Verbindung mit Flarm wird die Impulsfolge der Lichtblitze in Abhängigkeit der eventuellen Gefahrensituation geregelt.

Weitere Informationen über das ACL-DG1000.


ELL50LSync-Master

In enger Zusammenarbeit mit der Fa. Fresh-Breeze wurde von uns das Synchronisationsmodul Sync-Master entwickelt.

Mit diesem Modul, ist es möglich zwei unserer ACls (z.B. ACL3is und ERBis) so zu synchronisieren, dass die Blitzimpulse sich nicht überlappen bzw. abwechselnd erzeugt werden.

Weitere Informationen über den Sync-Master.


Aero 2015 vom 15. - 18. April 2015 23.03.2015

15. bis 18. April 2015

AERO 2015
Halle A3 / Stand 102

Thiesen LED-Flugzeuglichter - für mehr Sicherheit im Luftraum

Mit einer Ausstellerzahl von mehr als 630 und einem erweiterten Konzept wird die AERO 2015 ihre Position als größte Messe der Allgemeinen Luftfahrt in Europa behaupten. Zudem werden vom 15. bis 18. April 2015 nicht nur die bereits bewährten Sonderbereiche e-flight-expo, Avionics Avenue, Engine Area und RPAS Expo fortgesetzt, erstmals wird ein Aviation and Pilots Competence Center (APCC) für Piloten und solche, die es werden wollen, angeboten. Vor allem aber stehen die Luftfahrzeuge im Mittelpunkt: Von Segelflugzeugen über Ultraleicht- und Reiseflugzeuge, Hubschrauber, Gyrocopter, UAS (Unmanned Aerial Systems) bis hin zu mehrstrahligen Business-Jets reicht die Palette in Friedrichshafen.

Vom 15. bis zum 18. April können Sie sich wieder vor Ort von der Qualität und der Intensität unserer Flugzeuglichter am Stand 102 in Halle A3 überzeugen.
Sie können alle Thiesen LED-Flugzeuglichter an unserem Stand testen - aber bringen Sie sich sicherheitshalber eine gute Sonnenbrille mit!

 

Besuchen Sie uns auf der AERO 2015 in Friedrichshafen auf unserem Stand 102 in Halle A3 und überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität unserer Flugzeuglichter!


+++ Neuheiten +++ Neuheiten +++ Neuheiten +++ Neuheiten +++ Neuheiten +++ 09.04.2014

 

Neuheiten

Pünktlich zur Aero 2014 stellt die Thiesen Electronics GmbH brandaktuelle Neuheiten vor.

ELL80is

Der brandneue Landescheinwerfer ELL80is ist die logische Weiterentwicklung unseres bewährten ELL80 zur Integration in unsere Familie der "Intelligenten Synchronisation".

Mit den neuen speziell selektierten LEDs erreicht der ELL80is die vierfache Lichtleistung seines Vorgängers. Montage und Gewischt sind zu seinem Vorgänger identisch, so dass er 1:1 ausgetauscht werden kann.

Weitere Informationen über das neue ELL80is finden Sie hier.


ELL50LELL50L

Unser bewährter ELL50 wurde durch den neuen ELL50L ergänzt. Der ELL50L unterscheidt sich zum ELL50 durch einen größeren Kühlkörber, um auch bei ungünstigen Kühlverhältnissen die volle Leistung von 30 Watt abrufen zu können.

Weitere Informationen über das neue ELL50L finden Sie hier.


ACL-ModulACL-Modul

Das neue ACL-Modul wurde speziell als "Heck-ACL" für Tragschrauber entwickelt, um die Sichtbarkeit zu verbesseren und somit die Flugsicherheit zu erhöhen.

Gerade in Platzrundenbetrieb wird die Sicherheit durch das Heck-ACL signifikant erhöht.

Weitere Informationen über das neue ACL-Modul finden Sie hier.



Aero 2014 vom 09. - 12. April 2014 05.03.2014

09. bis 12. April 2014

AERO 2014
Halle A3 / Stand 102

Thiesen LED-Flugzeuglichter - für mehr Sicherheit im Luftraum

Die Aero ist mit rund 600 Ausstellern die größte Messe der Allgemeinen Luftfahrt in Europa. Von Ultraleicht-Flugzeugen bis zum mehrstrahligen Business-Jet, von Hubschraubern bis zum Gyrokopter ist in Friedrichshafen alles vertreten. Und auch die Thiesen Electronics GmbH wird dieses Jahr wieder ihre zuverlässigen LED-Flugzeuglichter präsentieren.

Vom 09. bis zum 12. April können Sie sich wieder vor Ort von der Qualität und der Intensität unserer Flugzeuglichter am Stand 102 in Halle A3 überzeugen.
Sie können alle Thiesen LED-Flugzeuglichter an unserem Stand testen - aber bringen Sie sich sicherheitshalber eine gute Sonnenbrille mit!

 

Besuchen Sie uns auf der AERO 2014 in Friedrichshafen auf unserem Stand 102 in Halle A3 und überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität unserer Flugzeuglichter!


Aero 2013 vom 24. - 27. April 2013 20.03.2013

24. bis 27. April 2013

AERO 2013 - wir sind dabei!
Halle A3 / Stand 102

Qualität "Made in Germany"

Auch dieses Jahr werden wir wieder mit wegweisenden Neuheiten unserer LED-Positionslichter-Reihe auf der AERO 2013 präsent sein.

Zusätzlich zu unseren bekannten Produktpalette präsentieren wir:

ELL60

Der brandneue Landescheinwerfer ELL60 besticht durch ein bisher nie gekanntes Größen-Leistungsverhältnis. Mit einer Leistung von 60 Watt hat er eine Lichtleistung, die einem Halogen-Landescheinwerfer von 180 Watt entspricht, und dies bei einem Durchmesser von nur 60 mm.

Wie auch unsere anderen Landescheinwerfer kann der ELL60 in 2 unterschiedlichen Modi betrieben werden: Scheinwerfermodus und ACL-Modus. Im ACL-Modus wird er innerhalb unseres Systems der "Intelligenten Synchronisation" optimal betrieben.

 

ILC

Unsere Weltneuheit ILC - Intelligent Lightning Circuit - besticht durch eine batterieschonende Steuerung von 2 Landescheinwerfern (ELL50, ELL60) in unterschiedlichen Modi.

 

EPTA-LSA

Das neue EPTA-LSA ist die sinnvolle Weiterentwicklung unseres EPTA mit noch mehr Lichtleistung, so dass es die Forderungen der FAR23 Vorschrift bei weitem übertrifft.

 

EPL2is

Unser EPL2is ist die Weiterentwicklung unseres EPL2 mit noch mehr Lichtleistung bei gleichzeitiger integration in unsere Familie der "Intelligenten Synchronisation".

 

ERB-His

Das ERB-His ist die Weiterentwicklung unseres ERB-H als Mitglied unserer Familie der "Intelligenten Synchronisation".

 

Besuchen Sie uns auf der AERO 2013 in Friedrichshafen auf unserem Stand 102 in Halle A3 und überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität unserer Flugzeuglichter!


Aero 2012 - 18. - 21. April 2012 28.03.2012

Pioniere der LED-Flugzeuglichter auf der AERO 2012
Halle A3 / Stand 104

Stromsparer "Made in Germany"

Gleich mit einem ganzen Bündel von Neuheiten warten wir auf der diesjährigen AERO vom 18. bis 21. April 2012 in Friedrichshafen auf.

Neben der bereits etablierten Produktpalette bestehend aus den Elektronischen Positionslichtern EPL und EPL-Taillight, den Antikollisionslichtern ACL, den Landescheinwerfern ELL und dem Electronic Rotating Beacon ERB, werden auch dieses Jahr wieder einige Neuheiten präsentiert.

Brandneuer Landescheinwerfer ELL50
Der neue Landescheinwerfer ELL50 ist mit nur 50 mm Durchmesser wesentlich kompakter als der Vorgänger ELL80, bietet aber die gleiche Lichtausbeute. Mit nur 30 Watt Eingangsleistung entspricht die Lichtausbeute die einer 90-Watt-Halogenbirne. Durch den Komplettverguss ist das ELL50 absolut Wasserdicht und kann somit praktisch überall am Flugzeug, sogar an den Radschuhen, eingebaut werden.

EPTA - Kombination aus Positionslicht, Heckleuchte und Antikollisionslicht
Das EPTA wird an den Flügelenden montiert und ist eine Kombination aus Positionslicht, Heckleuchte und Antikollisionslicht. In der Form ähnlich dem EPL stecken gleich 3 Flugzeuglichter in einer Positionslampe. Neben der Funktionalität EPL (Electronic Positionlight - rot/grün) beinhaltet es gleichzeitig noch eine Heckleuchte (EPL-Taillight) und ein Antikollisionslicht (ACL).

Weltneuheit zur AERO
Eine Weltneuheit wird aufgrund eines laufenden Patentverfahrens erst auf der AERO präsentiert - Informationen bekommen Sie auf unserem Stand 104 in Halle A3.

 

Besuchen Sie uns auf der AERO 2012 in Friedrichshafen auf unserem Stand in Halle A3 Stand 104 und überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität unserer Flugzeuglichter!


NEUHEIT: EPL² 22.08.2011

EPL² - Positionslichter mit Power-Beams

Hochleistungs-LED's und Spezialreflektoren

Unsere neueste Generation von Positionslichern zeichnet sich durch das Zusammenwirken von Hochleistungs-LED's und Spezialreflektoren aus.

Drei Power-Beams erzeugen mit Hilfe eines ausgeklügelten Winkelsystems ein weithin sichtbares Licht. Mit dem von außen sichtbaren Kühlblech wird die überschüssige Temperatur der Hochleistungs-LED's sicher abgeleitet.


Aero 2011 - 13. - 16. April 2011 12.04.2011

Thiesen Electronics mit Neuheiten auf der AERO 2011 - Stand A7-400/1

Die Pioniere der LED-Flugzeuglichter haben auch in diesem Jahr wieder herausragende Neuigkeiten zu vermelden.

Vom 13. bis 16. April 2011 findet auch dieses Jahr wieder die AERO in Friedrichshafen statt. Die Thiesen Electronics GmbH wird auf ihrem Stand neben ihren bewährten Positionsleuchten und Landescheinwerfer auch einige neue Produkte präsentieren.

Neu entwickelt zur AERO 2011 wurde das ERB-H, das für die besonderen Anforderungen von Hubschraubern ausgelegt ist. Das Licht übertrifft mit seiner noch größeren Helligkeit von über 600 effektiv Candela das übliche ERB.

Ebenfalls basierend auf dem seit Jahren bewährten ERB (Electronic Rotating Beacon), wurde speziell für die Flugzeuge der Scheibe Falke Familie das ERB-SF entwickelt. Dieses zeichnet sich dadurch aus, dass es auf geringst möglichen Stromverbrauch optimiert wurde, aber gleichzeitig die von FAR23 geforderte Helligkeit von über 400 effektiv Candela erreicht.

Eine weitere Neuentwicklung stellt das EPL2 dar. Bei dieser neuen Generation von Positionslichtern wurde durch eine spezielle Form von integrierten Reflektoren eine Lichtverteilung erreicht, die weit über die Forderungen der FAR23 hinausgehen. Zusätzlich zur „normalen“ Lichtverteilung für Positionslichter wird ein Frontalbeam erzeugt, der dem Wunsch vieler Flugsicherheitsexperten nachkommt, die Sichtbarkeit von VFR Flugzeugen gerade bei Frontalannäherung zu erhöhen.

Besuchen Sie uns auf der AERO 2011 in Friedrichshafen auf unserem Stand A7-400/1 und überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität unserer Flugzeuglichter!


Tannkosh 2010 in Tannheim 12.08.2010

Wir sind dabei!

Thiesen Electronics GmbH mit Stand in Tannheim.

Vom 27. bis 29. August 2010 findet auch dieses Jahr wieder eines der größten Fly-Ins statt. Die Thiesen Electronics GmbH wird schon am Donnerstag, 26. August vor Ort sein und vom 27. bis 29. August auf ihrem Stand neben ihren bewährten Positionsleuchten und Landescheinwerfer auch einige neue Produkte präsentieren.

Highlights sind das neue Wingtip Anticollision Beacon (WACB) und das Electronic Rotating Beacon-Heli (ERB-H) speziell für Hubschrauber.

Schauen Sie vorbei!

 
Übersichtspläne zum Vergrößern anklicken!

ERB-H - Electronic Rotating Beacon - Heli 10.08.2010

Neues ERB - speziell für Hubschrauber

ERB-H hält stärksten Beanspruchungen stand!

Das ERB-H ist die logische Weiterentwicklung unseres ERB und ist speziell für Hubschrauber konzipiert. Eine LTA für Falke SF25 von Scheibe Aircraft ist in Vorbereitung.


AERO 2010 20.04.2010

Erfolgreicher Messeauftritt auf der AERO 2010

Konstruktive Dialoge mit Messebesuchern

Die Thiesen Electronics GmbH - Pionier der LED-Flugzeuglichter - war auch dieses Jahr wieder erfolgreich mit einem Messestand auf der AERO in Friedrichshafen vertreten.

Highlight war die Vorstellung des zukunftsweiseneden Wingtip-Anticollision Beacon (WACB), das an den Flügelspitzen montiert wird. Es ersetzt die herkömmlichen ACLs und Positionslampen.

Aber auch die Landescheinwerfer (Electronic Landing Lights) - Neuheiten ELL2, ELL2c und ELL3, sowie das Electronic Taxi Light (ETL) wurden von den Messebesuchern fachkundig in Augenschein genommen.

Neben diesen Neuheiten fanden die Besucher natürlich auch die bereits etaplierten Lichter EPL, EPL-Taillight, ACL³, ELL und ERB.

In konstruktiven Dialogen wurden dabei weitere Ideen und Innovationen herausgearbeitet, die in der nächsten Generation der Flugzeuglichter ihre Berücksichtigung finden werden.

 


Neues Wingtip-Anticollision Beacon auf der AERO 2010 04.04.2010

Thiesen Electronics GmbH - Pionier der LED-Flugzeuglichter

... präsentiert zukunftsweisendes neues Wingtip-Anticollision Beacon (WACB) auf der AERO 2010 (Stand A3-305/4)

Pünktlich zur AERO 2010 wartet die Thiesen Electronics GmbH mit einer bahnbrechenden Neuheit auf: dem WACB (Wingtip-Anticollision Beacon).

Das WACB wird an den Flügelspitzen montiert und ersetzt die herkömmlichen ACLs und Positionslampen.

Im WACB sind sowohl die LEDs für das Anticollision Beacon, wie auch die LEDs für die Positionsleuchten integriert.

Selbstverstänlich ist im WACB die komplette Elektronik integriert, wodurch eine zusätzliche Blackbox (o.ä.) entfällt. Die Verkabelung der WACBs beschränkt sich somit lediglich auf die Zuführung der Versorgungsspannung. Das Gewicht eines WACB beträgt weniger als 200 g, was besonders die UL-Hersteller erfreuen wird.

Wie alle Flugzeuglichter der Firma Thiesen entspricht das WACB bezüglich der Leuchtwinkel und Helligkeit der internationalen Luftfahrtnorm.

Hier ist es gelungen, die geforderten >400 Effektiv-Candelar (für AntiCollisionLight) mit LEDs auf kleinstem Raum zu verwirklichen.

 

Weitere Neuheiten sind die vier „120 mm Durchmesser Landescheinwerfer“
(Electronic Landing Light):

  • ELL2: Landescheinwerfer (60W), kombiniert mit ACL mit der enormen Leuchtstärke von 30.000 Candelar für den Landescheinwerfer und 9.000 Effektiv-Candelar für das ACL.
  • ELL2c: wie ELL2, allerdings für die Cowling Montage mit zentraler Kühlluftfuührung
  • ELL3: reiner Landescheinwerfer (100W) mit „sagenhafter 50.000 Candelar Lichtleistung“.
  • ETL: Electronic Taxi Light (100W) mit entsprechend breiterem Leuchtwinkel und 15.000 Candelar Lichtleistung

 

Besuchen Sie uns auf der AERO 2010 in Friedrichshafen auf unserem Stand A3-305/4 und überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität unserer Flugzeuglichter!


ACL³ ersetzt ACL I 31.08.2009

ACL I wird durch ACL³ ersetzt

ACL³ zum Preis des ACL I

Durch den Einsatz neuester LED Technologie und neuer Fertigungsmethoden, ist es uns gelungen, die Produktionskosten für das ACL³ zu minimieren und somit das ACL I zu ersetzen.

Der Anwender erhält mit dem ACL³ die doppelte Helligkeit gegenüber dem ACL I und das zum gleichen Preis!


NEU - NEU - NEU - ACL³ 12.03.2009

Antikollisionslicht - ACL³

Neues, verbessertes Modell unseres bewährten ACL!

Aufbauend auf unsere langjährige Erfahrung, haben wir unser ACL gezielt weiterentwickelt. Durch Einsatz der neusten LED-Technologie, in Verbindung mit unserem gesammelten Know How, ist es uns gelungen die Entwicklung auf die Spitze des heute technisch Machbaren zu treiben.

Das ACL³ ersetzt das bisher produzierte ACL II und ergibt eine Leuchtkraftsteigerung von 30% des ACL II.


Jetzt Lieferbar - Einbautubus ELL 16.05.2008

Einbautubus für Cowling-Montage

Jetzt lieferbar – Einbautubus zur Kühlluftführung

Werkstoff : Glasfaser Epoxy
Rohgewicht : 35 Gramm

Durch dieses vorgefertigte Einbauteil wird automatisch die Kühlluftführung des Landescheinwerfers sichergestellt.


NEU - NEU - NEU - Electronic Rotating Beacon (ERB) 15.02.2008

Electronic Rotating Beacon - ERB

Durch konsequente Weiterentwicklung unserer Anti Collission Lights können wir nun ein ACL in LED-Technik anbieten, das in der Helligkeit einem herkömmlichen Xenon-Flash basierenden ACL in nichts nachsteht, sondern durch geringeres Gewicht und längere Lebensdauer besticht.

Unser ERB ist weltweit das erste ACL in LED-Technik, das den Vorschriften FAR23 entspricht.


Landescheinwerfer - leichter und flacher 22.01.2008

Landescheinwerfer - ELL

Durch die ständige Weiterentwicklung des Landescheinwerfers (ELL) ist es gelungen das Gewicht und die Höhe des ELL weiter zu optimieren. Das Gewicht wurde dabei von 275 Gramm auf 230 Gramm reduziert. Die Einbautiefe konnte um 5 Milimeter auf 35 Milimeter gesenkt werden.


Thiesen GmbH auf der Aero 2007 18.04.2007

Die Thiesen GmbH ist auch dieses Jahr wieder auf der Aero in Friedrichshafen vertreten.

Im Rahmen der Unterstützung des Deutschen Aero Club (DAEC) in Punkto Luftfahrtsicherheit führt die Thiesen GmbH frei nach dem Leitsatz "Sehen und gesehen werden!" unter anderem ihren neu entwickelten Landescheinwerfer mit integriertem ACL vor.


Positionslampen in Wasserflugzeugen 03.08.2006

Unsere elektronischen LED Positionslampen werden inzwischen auch in "experimental seaplane aircraft" eingesetzt.

Auf Grund der zukunftsweisenden Bauweise sind unsere EPLs wasser- und seewasserfest und somit auch ideal dazu geeignet in Wasserflugzeugen eingesetzt zu werden.


Praxiserprobung Winglet - ACL 22.02.2006

Die Praxiserprobung unseres neuen Winglet-ACLs für Segelflugzeuge wird zur Zeit in Adelaide / South Australia durchgeführt.

Als Versuchsflugzeug kommt eine Schleicher ASH 25 zum Einsatz.


Thiesen GmbH auf der Aero 2005 10.02.2006

Die Fa. Thiesen GmbH war auf der Aero 2005 im Rahmen des DAeC Büro für Flugsicherheit vertreten.

Vorgestellt wurden das ACL-Winglet für Segelflieger, sowie EPL und ACL für Ultraleichtflugzeuge auf LED-Basis.


Updated: 08.04.2016 - 10:45